Was ist die Kinderlobby Liechtenstein?

In der Kinderlobby Liechtenstein sind Organisationen und Institutionen vertreten, die sich im Kinder- und Jugendbereich engagieren. Die Kinderlobby versteht sich als Netzwerk für Kinderrechte und wurde 2012 gegründet. Sie steht allen Organisationen offen, die sich für den Schutz, die Förderung und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen einsetzen. In Sachen Ferienspass kooperiert die Kinderlobby mit dem aha – Tipps und Infos für junge Leute.

Ziele

  • Interessensvertretung von Kindern- und Jugendlichen in Liechtenstein
  • verbesserte Bedingungen für Kinder und Jugendliche in sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Belangen schaffen
  • Bekanntmachen und Förderung der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention

Die Ziele werden erreicht durch:

  • regelmässigen Informationsaustausch
  • Termin-Koordination von Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
  • Planung und Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen, Projekte und Kampagnen
  • Diskussion von Vernehmlassungsvorschlägen mit dem Ziel gemeinsamer oder ggf. eigener Stellungnahme
  • öffentliche Stellungnahmen zu aktuellen Themen

Wirkung des Netzwerks für Kinder

  • Durch das gemeinsame Auftreten erhalten die Anliegen von Kindern und Jugendlichen mehr Gewicht in der Öffentlichkeit
  • Durch gemeinsame Veranstaltungen wird eine breite Öffentlichkeit angesprochen
  • Die beteiligten Organisationen und deren Aktivitäten werden besser bekannt
  • Die VertreterInnen der Organisationen lernen sich und die im Netzwerk vertretenen Organisationen besser kennen

Kontakt

Koordinationsstelle der Kinderlobby Liechtenstein ist die OSKJ-Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche
www.oskj.li, margot.sele@oski.li, Tel. 00423 230 22 33

Das ist die Kinderlobby Liechtenstein...

 

Das aha ist die landesweit tätige Jugendinstitution, welche vier Bereiche unter einem Dach vereint: Jugendinformation, Jugendprojekte, das EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION und das Jugendbeteiligungsprogramm JUBEL. Vom Verein aha – Jugendinformation Liechtenstein getragen, engagiert es sich für und mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 12 und 30 Jahren (sowie für und mit Multiplikator/innen wie Eltern, Lehrpersonen, Jugendarbeitende).

 

Der Abenteuerspielplatz Dräggspatz ist ein Angebot der Gemeinde Schaan für Primarschulkinder. Er wurde mit ihnen geschaffen und getauft, er entwickelt sich durch sie. Der Dräggspatz bietet ermöglicht Kindern zu experimentieren, entdecken, zu spielen ohne Leistungsdruck. Die Kinder werden betreut, jüngere Kinder in Begleitung der Eltern sind ebenfalls willkommen. Der Eintritt ist frei! Infos: www.draeggspatz.li

 

Was vor über 20 Jahren mit der Organisation eines Tagesmutternetzes für die ausserhäusliche Kinderbetreuung begann, ist heute zudem eine zentrale Bildungs- und Beratungsstelle in Erziehungs- und Familienfragen in Liechtenstein.

 

Das junge THEATER liechtenstein…
… ist ein selbständiger Verein und realisiert seit 2001 jährlich professionell geleitete Theaterproduktionen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne geistiger Behinderung.
… ist das theaterpädagogische Zentrum und koordiniert die theaterpädagogischen Angebote in den Schulen Liechtensteins.
… sucht die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und bietet ein Netzwerk für Theaterpädagogik
… nimmt kulturpolitische Aufgaben wahr.
… anerkennt die Theaterpädagogik als ästhetische Bildung und Kunstform

 

Die Kinder- und Jugendabteilung der Liechtensteinischen Landesbibliothek bietet eine Vielzahl an Sachbüchern, Kinder- und Jugendromanen, Hörbüchern, Filmen, Computer- und Konsolenspielen. Die Bibliothek ist für alle offen zum Stöbern, Lesen und Medien ausleihen. Sie organisiert kreative und spannende Kinder- und Jugendveranstaltungen.

 

Das Liechtensteinisches Landesmuseum in Vaduz zeigt eine thematisch aufgebaute Dauerausstellung zur Geschichte, Landeskunde und Naturkunde des Fürstentums Liechtenstein. Für Kinder und Familien gibt es in einzelnen Ausstellungsräumen an den Kinderstationen immer wieder etwas zu entdecken: Wie riecht Weihrauch, Myhrre und Styrax? Spüren deine Finger, was in den Schul-Tastsäckchen ist? Kennst du die Bilder, die das mittelalterliche Fastentuch erzählt? Was ist der Unterschied zwischen einem Hirschgeweih und einem Steinbockhorn? In der Naturkundlichen Sammlung dürfen der Wolf, der Steinbock und das Wildschwein gestreichelt werden. Und ein Steckbrief erzählt dir etwas mehr über das einzelne Tier. Neben der vielfältigen Dauerausstellung sind wechselnde Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen zu sehen.

 

Die OSKJ ist eine neutrale und  allgemein  zugängliche Anlauf- und Beschwerdestelle in Kinder- und Jugendfragen. Sie unterstützt Menschen bei Schwierigkeiten mit Behörden und Institutionen. Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene können sich an die OSKJ wenden.

 

Das junge Museum für moderne und zeitgenössische Kunst
mit seinem unverkennbaren schwarzen Kubus steht im Zentrum von Vaduz. Mit seinem Ausstellungsprogramm, welches in engem Bezug zur eigenen Sammlung steht, hat sich das Kunstmuseum Liechtenstein europaweit einen Namen gemacht. Erweitert wird das Angebot 2015 durch den Weissen Würfel der Hilti Art Foundation mit ihren hochkarätigen Werken der klassischen Moderne.

Das TAK Theater Liechtenstein bietet als nationaler und regionaler Anbieter auf internationalem Niveau hochrangige Gastspiele, Eigen- und Koproduktionen, Konzerte und vieles mehr und vernetzt sich mit lokalen Kulturinstitutionen und Vereinen. Ein wichtiger Bestandteil des TAK ist das Kinder- und Jugendtheater. Sein Spielplan beinhaltet ein vielseitiges Angebot an internationalen Gastspielen, Eigen- und Koproduktionen mit verschiedenen Genres: Schauspiel, Tanz, Erzähl-, Musik- und Figurentheater, Schreib –
und Filmwerkstätten. Ein vielseitiges Vermittlungsangebot bereichert den Spielplan.

 

Die ASSITEJ Liechtenstein mit Sitz in Vaduz vereint Theater- und Kunstschaffende, Theaterinstitutionen, freie Theater, Museen sowie Organisationen und Vereine, die sich im kulturellen Bereich für ein junges Publikum engagieren. Den Mitgliedern werden Dienstleistungen wie nationale und internationale Vernetzung, fachspezifischer Austausch, Weiterbildung, Öffentlichkeitsarbeit und kulturpolitisches Lobbying angeboten. Mit seinem 2012 initiierten „Artist in Residence“ fördert die ASSITEJ Liechtenstein den Kulturaustausch-gedanken. Im Fokus stehen dabei insbesondere der internationale und nationale Austausch von Kunstschaffenden. Die ASSITEJ Liechtenstein organisiert zudem eigene Veranstaltungen und Initiativen, die der Förderung einer liechtensteinischen Theater- und Kulturlandschaft für junges Publikum dienen.

 

Terre des hommes -Kinderhilfe ist die grösste Kinderhilfsorganisation der Schweiz und setzt sich seit über 50 Jahren in mehr als 30 Ländern für Kinder ein, die Opfer von Kriegen, natürlichen Katastrophen oder Notsituationen sind.

[/vc_column]

 

Vertretung aller Liechtensteiner Spielgruppen
Raum- und Waldspielgruppen

Ihre Kinder stehen bei uns im Mittelpunkt
Wir setzten auf Qualität

[/vc_column]

 

Das Frauenhaus Liechtenstein berät und unterstützt Frauen und deren Kinder mit körperlichen, psychischen oder sexuellen Gewalterfahrungen in der Ehe, Lebensgemeinschaft oder im familiären Umfeld.

Wir bieten

  • Schutz und Unterkunft im Frauenhaus
  • Beratungen telefonisch oder persönlich in einem externen Beratungsraum
  • Krisen-Intervention
  • Begleitung auf dem weiteren Weg
  • Prävention und Schulungen

Sie können uns anrufen oder einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.
Wir sind 24 Stunden erreichbar: + 423 380 02 03

 

Der Verein Kindertagesstätte ist 25 Jahre alt und betreut rund 560 Kinder. In den neun Kindertagesstätten und fünf Tagesstrukturen werden Kinder ab 4 Monaten bis zu 12 Jahren betreut. Der Verein zählt mittlerweile 110 Mitarbeitende.
www.kita.li

 

[/vc_column]

 

Die Kunstschule Liechtenstein ist ein Ort für Kunst und Gestaltung. Sie verfolgt das Ziel, die kreativen Anlagen und Fähigkeiten der Menschen zu fördern und im Sinne der ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung zu entfalten. Das Angebot der Kunstschule Liechtenstein besteht aus den Kursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie aus dem Vorkurs. Etwa 20 engagierte Lehrende und sechs Werkstätten und vier Ateliers mit moderner Infrastruktur gewährleisten den grossen Praxisbezug sowohl in den Kursen für Laien als auch des einjährigen Vollzeit-Vorkurses. Die Kunstschule Liechtenstein sucht die konstruktive Zusammenarbeit und baut innovative Netzwerke mit Kultur- und Bildungseinrichtungen im In- und Ausland sowie mit der Wirtschaft. www.kunstschule.li

 

Was ist Ferienspass?

 
Der Ferienspass bietet allen Kindern zwischen 3 und 12 Jahren während der Schulferien erlebnisreiche Aktionstage. Zusammen mit anderen könnt ihr Wissenswertes erfahren, Kunstvolles gestalten, Kreatives erleben, Sportliches erringen und vieles mehr.

Schau rein in die kunterbunte Welt des Ferienspasses – es gibt einiges zu entdecken!

Ferienspass

 

Die Ferien werden für Kinder von 3 bis 12 Jahren kunterbunt.

Verschiedene Organisationen bieten eine Fülle von besonderen Angeboten, Veranstaltungen, Ausflügen, Ideen und Aktivitäten an.

Die Unfallversicherung ist Sache der Eltern.
Das aktuelle Programm gibt es hier auf einen Blick!

Impressum

 

Ferienspass ist ein Angebot des

aha Schaan

in Kooperation mit der Kinderlobby Liechtenstein.

Impressum

Kontakt

 

Bei allgemeinen Fragen oder Anregungen sind wir gerne für Sie da:

aha – Tipps & Infos für junge Leute
Kirchstrasse 10,
9490 Vaduz
+423 239 91 11, aha@aha.li